image-015image-02image-08image-09image-010image-01image-05image-012image-06image-07image-03image-04image-011image-013

 

  Schulferien  und  AGB  

 

Sportferien - Sonntag, 10. Februar 2019 -
Sonntag, 24. Februar 2019

Sechsenläuten - Montag, 08. April 2019

Gründonnerstag / Ostern - Donnerstag, 18. April 2019 -
Montag, 22. April 2019

Frühjahrsferien - Dienstag, 23. April 2019 -
Sonntag, 05. Mai 2019

Auffahrt / Schulfrei nach Auffahrt - Donnerstag, 30. Mai 2019 -
Samstag 1. Juni 2019

Pfingstmontag - Montag, 10. Juni 2019

Sommerferien - Sonntag, 14. Juli 2019 -
Sonntag, 16. August 2019

 


 

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Anmeldung: Schriftlich mit dem Anmeldeformular. (Wird nach der Probelektion gegeben)

Abmeldung: Spätestens 30 Tage vor Ende des jeweiligen Quartals per Einschreiben.

Winterquartal vom 01. Januar bis 31. März, Frühlingsquartal vom 01. April bis 20. Juni, Sommerquartal vom 01.Juli bis 30. September und Herbstquartal vom 01. Oktober bis 31. Dezember.

Zahlungsbedingungen:
Durch den Vertragsschluss verpflichtet sich der Vertragspartner zur Bezahlung der vollen, für das jeweilige Quartal anfallenden Kursgebühren. Nichtanspruchnahme von Unterrichtstunden (namentlich durch Erkrankung oder dgl.), Ausfall von Lektionen infolge Feiertagen oder Ferien sowie Abbruch des gebuchten Kurses entbinden den Vertragspartner nicht von der Zahlung der gesamten Kursgebühren . Die Kursgebühren sind jeweils bis spätestens drei Werktage vor Beginn des jeweiligen Quartals (oder innerhalb fünf Werktagen sofern die Anmeldung während eines laufenden Quartals erfolgt) zu entrichten. Bei Zahlungsverzug ist die Ballettschule zur Erhebung einer Mahngebühr von CHF 20.- sowie zu Verzugszins in der Höhe von 5% p.a. berechtigt.

Versäumte Stunden:
Für den Fall, dass der Vertragspartner Stunden versäumen sollte, können diese nach Möglichkeit nur in Absprache mit der Ballettschule nachgeholt werden.

 

 

Please activate JavaScript in your browser.

» Sitemap